Veranstaltungen

80 Jahre Reichspogromnacht

Im Herbst 2018 jährte sich zum 80. Mal das Pogrom gegen unsere jüdischen Mitbürger.  Bernd Schmidt gebührt das Verdienst, die Erinnerung wach zu halten an Mitmenschen, die durch brutale Gewalt aus unserer Mitte gerissen wurden. 2012 wurde am Standort der Synagoge eine Gedenktafel enthüllt. Der Puderbacher Gemeinderat hat endlich nach langen Diskussionen mit großer Mehrheit der Verlegung von Stolpersteinen vor den ehemaligen Wohnhäusern jüdischer Mitbürger zugestimmt.www.stolpersteine.eu/de/. Am 20..November 2017 wurden die ersten 9 Steine durch den Initiator Gunter Demnig in der Haupt- und Mittelstraße in Puderbach verlegt.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir trauern mit seiner Frau Johanna, seiner Familie und der Welt des Figurentheaters um

Harald Sperlich
           
einer der Köpfe des Hohenloher Figurenthaters -
der leider nicht mehr den “Faust” bei uns spielen kann
Möge er in einer anderen Welt ein begeistertes Publikum finden..

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

...die nächsten Termine direkt im Kalender vormerken.

 wollen Sie per e-mail über die konkreten Termine informiert und auch kurz vor der Veranstaltung noch einmal erinnert werden? Dann mail an

martin.drhenn@t-online.de

notfalls dort auch wieder abbestellen...

nächstes Treffen der Projektgruppe:

Donnerstag, 5. Oktober 2023:  kleiner Sitzungssaal der Verbandsgemeinde

19.30 zwecks Organisation der nächsten Veranstaltung und den weiteren Plänen für 2023 ... und schon den ersten für 2024

"Wer Visionen hat, muss nicht zum Arzt, sondern zur Projektgruppe!" 


bisher fest vereinbart:



7. Oktober 2023 Georg Büchner "LEONCE und LENA" gespielt von Christian Wirmer

26. Oktober 2023 endlich doch noch: JÖRG BONG "Die Flamme der Freiheit" ww-lit 2023

Tickets vom Mai gelten weiter - neue auch bei Schreibwaren Zerres oder unter 0170-2852581 oder martin.drhenn@t-online.de

4. November 2023 farfarello


 Das Trio farfarello hat aufgrund der ausklingenden pandemischen Lage und den damit verbundenen Unsicherheiten unter dem deutschen Publikum, 2022 beschlossen, den Schwerpunkt ihrer musikalischen Aktivitäten für das darauffolgende Jahr ins Ausland zu verlagern. Durch alte Kontakte, speziell jene des Geigers Mani Neumann, ist das Trio nach Rumänien ausgewichen. Schon im Februar 2023 erfolgte die erste Clubtournee quer durch dieses wunderschöne Land. Bis zum Ende dieses Jahres werden es über 70 Konzerte gewesen sein und doch tritt diese außergewöhnliche Band vereinzelt in Deutschland auf. Mit neuem Album im Gepäck, richtungsweisend mit Namen „Krönung“, welches während der herrschenden Pandemie in Berlin entstanden ist, macht das Trio traditionell im November unter anderem Station im Westerwald:
Am 4.11.2023
Sa - 20:00 Uhr

Trio farfarello: in PUDERBACH !!
 

10. November 2023 Klezmers Techter - im Anschluss an die Gedenkfeier 85 Jahre Pogromnacht in Puderbac

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

20. Januar 2024     Anne Haigis  "Carry on" - Songs für immer

17. Februar 2024    Biber Herrmann " Last exit paradise"

16. März 2024         Die Weichspieler - heavy  metal und hard rock - aber hörbar...

14. April 2024         Lynne Hanson aus Kanada Singer/Songwriter

 

noch keine festen Termine, aber in Planung:


Emil Bach Chansons

Johnny Cash Experience

Theater am Ehrenbreitstein

Becker & Becker

Ticket to happiness FolkRock

Trio Dry mit Chansons aus Frankreich

Blues Company

wood vibrations

Patrick Steinbach und Ralf Sotscheck - irische Impressionen

und vieles mehr...